Bayerische Meisterschaften Mountainbike-Marathon

TSV Scheßlitz mit zahlreichen Top Ten Platzierungen

Am vergangenen Sonntag fanden im oberfränkischen Trieb die bayerischen Meisterschaften im Mountainbike-Marathon statt. Trotz des schönen Wetters hatten die Fahrer mit schweren, aufgeweichten Strecken zu kämpfen.

Auf der Kurzstrecke über 19 km war der TSV Scheßlitz mit den Nachwuchsfahrern Lina Dorscht bei den Schülerinnen U15 und Maximilian Förtsch bei der Jugend U17 vertreten.

Lina Dorscht schaffte die 19 km in 01:04:34 Stunden und belegte damit den 5. Platz in der U15 weiblich. Maximilian Förtsch erreichte mit einer Zeit von 00:45:19 Stunden den 11. Platz in seiner Altersklasse.

Matthias Tscharke und Kilian Tscharke waren bei der Mittelstrecke über 48 km am Start. Matthias konnte bei den Senioren 3 mit einer Zeit von 02:40:02 Stunden auf den 9. Platz fahren, und Kilian Tscharke beendete sein Rennen nach 02:24:20 Stunden als 5. bei den Junioren U19.

Nach 4 Runden über insgesamt 87 km erreichte Linus Tscharke in 04:39:57 Stunden das Ziel, und belegte damit Rang 26 im stark umkämpften Feld der Elite.

Beim Heubacher Mountainbike-Festival Bike the Rock belegte Johanna Stichling Platz drei bei den Schülerinnen U9. Ihr Bruder Laurenz konnte sich gegen die starke Konkurrenz bei den Schülern U11 durchsetzen und fuhr auf den ersten Rang. Carmen Stichling belegte auf der Marathon-Kurzstrecke über 21 km Platz drei in der Klasse Ü19.