Lina Dorscht Bayerische Vizemeisterin 2018

 Am Samstag, den 14.07.2018, fand im oberbayerischen Samerberg die Bayerische Meisterschaft im Cross Country statt. Mit am Start die drei Sportler des TSV Scheßlitz - Lina Dorscht, Kilian Tscharke und Linus Tscharke (M-Wave Pro Team).

Die zu bewältigende Runde war geprägt von einem langen, steilen Anstieg und einer technisch anspruchsvollen Abfahrt.

Lina ließ sich von Anfang an nicht aus der Ruhe bringen und fuhr 2 Runden ihr konstantes Tempo. Sie lag mit ca. 30 Sekunden Rückstand auf dem 3. Platz. In der 3. Runde erhöhte sie ihre Geschwindigkeit, fuhr auf die Spitzengruppe auf und überholte diese. Leider konnte Lina dieses hohe Tempo nicht ganz durchhalten und wurde kurz vor dem Ziel von einer Konkurrentin eingeholt. So wurde sie am Ende durch ihre beherzte Fahrweise mit dem 2. Platz der Bayerischen Meisterschaft belohnt.

Beschreibung1

In der Elite-Klasse gingen die Tscharke Brüder an den Start. Kilian kam besser ins Rennen, stürzte jedoch bei einer anspruchsvollen Wurzelpassage und wurde bei dieser Aktion von einigen Konkurrenten überholt. Nach und nach kam er wieder besser ins Rennen und kämpfte sich wieder nach vorne. Am Ende erreichte er den sehr guten 10. Rang. Linus fühlte sich auf der Strecke sehr wohl. Er fuhr ein konstantes Rennen und kam in einem sehr großen Starterfeld als 9. ins Ziel.